Freitag, 26. April 2013

Kirsch-Rosmarin-Limonade

Tolle Sache für die warmen Tage. Ohne Alkohol!

Man müsste halt 100% Kirschsaft, keinen Nektar bekommen.
So war es ein bisserl süß und musste ordentlich verdünnt werden.

 100 g Zucker und 100 ml Wasser zu Läuterzucker kochen.
2 Zweige Rosmarin rein und ziehen lassen. Abseihen.
200 ml Kirschnektar (58% Saft) und
100 ml Zitronensaft dazu.
Mit Sprudelwasser auf 1 Liter auffüllen.

Sehr würzig und fein, mir aber wie gesagt - etwas zu süß.

 Hier nochmal die Zutatenliste aus der Effilée. Sommerausgabe 2011.
100 g Zucker
100 ml Wasser
1–2 Zweige Rosmarin
120 ml Kirsch­saft (100 % Fruchtsaft)
100 ml Zitro­nen­saft, frisch gepresst
580 ml Mineralwasser



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen